Facebook link

Obiekt - VisitMalopolska

Kąpielisko Park Wodny Stawy Stary Sącz

Kąpielisko Park Wodny Stawy Stary Sącz

Pomost i parasole na kąpielisku
Wielki Wygon, 33-340 Stary Sącz
tel. +48 184460064

Obiekty na trasie

Zalew Łapanów

Zalew Łapanów

widok na zalew Łapanów przy brzegu zjeżdżalnia po prawej stronie fragment plaży
32-740 Łapanów Touristische Region: Pogórza
tel. +48 663064964

Obiekty na trasie

Kąpielisko w Strefie Rekreacji Januszowice

Kąpielisko w Strefie Rekreacji Januszowice

widok na kąpielisko w Januszowicach z lotu ptaka po lewej strefa placów zabaw na środku kąpieliska zadaszona altana do której prowadzi most
Tadeusza Kościuszki 64, 32-090 Januszowice Touristische Region: Kraków i okolice
tel. +48 123881102

Obiekty na trasie

Kąpielisko na Zalewie Skowronek

Kąpielisko na Zalewie Skowronek

widok na zalew skowronek w dole piaszczysta plaża
Alwernia, 32-556 Alwernia
tel. +48 326232407
Veranstalter: PSSE w Chrzanowie
Mjr. Grzybowskiego 7, 32-500 Alwernia

Obiekty na trasie

Radziejowa - 1266 metry nad poziomem morza Beskid Sądecki

Radziejowa - 1266 metry nad poziomem morza Beskid Sądecki

Radziejowa panorama ze szczytu
33-390 Łącko Touristische Region: Beskid Sądecki i Beskid Niski

Obiekty na trasie

Wiślana Trasa Rowerowa (z objazdami brakujących odcinków)

Wiślana Trasa Rowerowa (z objazdami brakujących odcinków)

Wiślana Trasa Rowerowa Niepołomice
Schwierigkeitsgrad: Für Anfänger
Länge der Route: 235
Jawiszowice Touristische Region: Tarnów i okolice
Szczucin – Mędrzechów – Bolesław – Gręboszów – Żabno – Wietrzychowice – Szczurowa – Drwinia – Niepołomice – m. Niepołomice – Wieliczka – Podgórze Nowa Huta – Kraków – Liszki – m. Skawina – Skawina – Brzeźnica– Czernichów – Alwernia – Babice – Zator – Libiąż – Chełmek – m. Oświęcim – Oświęcim – Brzeszcze – Wilamowice - Jawiszowice

Dziedziniec Zamku na Wawelu Kraków

Der Innenhof des Schlosses Wawel in Krakau

Dziedziniec zamku w jasnym kolorze, z arkadami, z czerwonym dachem. Po dziedzińcu spacerują ludzie.
Wawel 5, 31-001 Kraków Touristische Region: Kraków i okolice
tel. +48 124225155
Gekrönte Häupter, die bedeutendsten Monarchen der Welt, Hofdamen und Bedienstete gingen hier durch. Bewunderten sie die durchbrochenen Kreuzgänge, deren Ornamente an italienische Bauten erinnerten? Der Innenhof des Wawel-Schlosses ist ein wesentlicher Bestandteil und einer der beeindruckendsten Teile der königlichen Residenz.

Es entstand in mehreren Phasen, wobei polnische und italienische Fachkräfte die Änderungen übernahmen. Es sollte sowohl repräsentative als auch praktische Funktionen haben. Um zu beeindrucken, aber auch, um das Leben im Schloss leichter zu machen. Es sollte sich in ein Amphitheater verwandeln, aber auch ein Platz für Hofzeremonien sein. Zwischen 1501 und 1536 wurde die königliche Residenz unter der Schirmherrschaft von Sigismund dem Alten gründlich umgebaut. Die Bauarbeiten wurden von zwei Italienern, Franz von Florenz und Bartholomäus Berrecci, und nach deren Tod von Benedikt von Sandomierz geleitet. Der prächtige Schlosshof mit seinem leichten Kreuzgang, der von schlanken Säulen mit Arkaden getragen wird, ist ein hervorragendes Beispiel für die Architektur der Renaissance, auch wenn nur wenige Originalfragmente bis in unsere Zeit erhalten geblieben sind. Die Kreuzgänge mit einem sehr interessanten Dachgeschoss hatten in der Regel kommunikative Funktionen, die die Bewegung zwischen den Gemächern und einzelnen Teilen des Schlosses erleichterten.


Dom "Nad Zdrojami" Szczawnica

Dom "Nad Zdrojami" Szczawnica

Zabudowa uzdrowiskowa Szczawnicy. Willa w stylu szwajcarskim.
Plac Dietla 1, 34-460 Szczawnica Touristische Region: Pieniny i Spisz
tel. +48 185400422

Kościół świętych Jakuba Starszego i Katarzyny Aleksandryjskiej Raciechowice

Die Pfarrkirche des Heiligen Jakobus des Älteren und der Heiligen Katharina von Alexandria in Raciechowice

Drewniany kościół z zewnątrz.
Raciechowice 23, 32-415 Raciechowice Touristische Region: Gorce i Beskid Wyspowy
tel. +48 122715009
Die Pfarrkirche des Heiligen Jakobus des Älteren und der Heiligen Katharina von Alexandria in Raciechowice entstand 1720 an der Stelle der ehemaligen Kirche aus dem 17. Jh. von welcher wahrscheinlich das Presbyterium stammt.
1902 wurde die Kirche einem gründlichen Umbau unterzogen: verlängert wurde das Schiff und anstelle des Turmes entstand die Vorhalle mit Glockenpodest. Die Decken und die Wände der Kirche bedecken figürlich-ornamentale Dekorationen vom Anfang des 20. Jh. Besonders sehenswert ist die Rokoko-Innenausstattung (1779). Die Altäre wurden wahrscheinlich von dem Schnitzermeister und Bildhauer Piotr Kornecki gebaut.

Cerkiew świętych Kosmy i Damiana Piorunka

Die orthodoxe Kirche St. Kosmas und Damian in Piorunka

Drewniana cerkiew. Przed nią również drewniana dzwonnica.
Piorunka, 33-380 Czyrna Touristische Region: Beskid Sądecki i Niski
tel. +48 184741610
Die orthodoxe Kirche St. Kosmas und Damian in Piorunka entstand im Jahr 1798. Diesedreiteilige Kirche ist im nord-westlichen Lemkenstil errichtet.
Der quadratische Chorraum, das Kirchenschiff und der Frauensaal in der Vorhalle haben eine Blockwandkonstruktion. Der Turm mit Glockenstube umfasst mit den Säulen den Frauenbereich. Die Wände sind mit Schindel, die Zeltdächer und kuppelförmige Helme darauf mit Blech gedeckt. Das Kircheninnere wird von Fresken von 1930 verziert. Fast der ganze Ikonostas von der Wende des 17. zu 18. Jh. ist original. Das interessanteste Bild im Ikonostas ist das Bildnis eines Lemken-Hirten vor einem Bergpanorama. Es ist eine Seltenheit – Laienszenen in den Ikonostasen sind eine Ausnahme. Im Kirchenschiff gibt es zwei kleine Seitenaltäre vom Beginn des 18. Jahrhunderts.

Willa Szwajcarka Górna Szczawnica

Willa Szwajcarka Górna Szczawnica

Dwie osoby siedzą na ławce. W tle drewniany budynek  Pijalni Wód i murowana biała kaplica.
Plac Dietla 10, 34-460 Szczawnica Touristische Region: Tatry i Podhale
tel. +48 185400402
tel. +48 519067696

Kościół świętego Jana Ewangelisty Pisarzowa

Die Kirche Johannes d. Evangelisten in Pisarzowa

Drewniany kościół z wieżą. Przy nim kilka drzew.
Pisarzowa 20, 34-653 Pisarzowa Touristische Region: Gorce i Beskid Wyspowy
tel. +48 183328104
Die Kirche wurde 1713 von F. Wąsowski gebaut. Bei ihrer Errichtung sind Teile der früheren Kirche aus der Gotik mitverwendet worden.
Das Langhaus und das Presbyterium sind mehrflächig gedeckt. Aus dem Dach ragt ein Türmchen für die Betzeitglocke heraus, der mit einem runden Helm mit Laterne geschmückt ist. Im Inneren finden wir figürliche und ornamentale Dekorationselemente aus dem 19. Jh. Die Ausstattung aus dem Barock und Rokoko wurde Ende 17. Jh. und im 18. Jh. gefertigt. Im Hauptaltar befindet sich das Intarsienbild Gottesmutter mit dem Kind (Ende 17. Jh.). Das steinerne Taufbecken ist in derselben Zeit entstanden.

Kościół Podwyższenia Krzyża Świętego Podole

Die Pfarrkirche der Erhöhung des Heiligen Kreuzes in Podole

Drewniany kościół z zewnątrz.
Podole 4, 33-318 Gródek nad Dunajcem Touristische Region: Pogórza
tel. +48 184401053
Die Pfarrkirche der Erhöhung des Heiligen Kreuzes in Podole entstand in der 1. Hälfte des 16. Jh., konsekriert wurde sie um 1540. Der spätgotische Blockbau hat senkrecht verkleidete Außenwände.
Das Innere der Kirche hat flache Kassettendecken mit figürlichen Dekorationen von 1542. In die Musikchorbühne wurden Bretter aus der ursprünglichen Kirchendecke mit Teilen gotischer Schablonenmalereien aus der 1. Hälfte des 16. Jh. eingefügt. Am Querbalken ist die Plastik Christus am Kreuz aus dem 2. Jahrhundertviertel des 16. Jh. zu sehen. Sehr wertvoll sind die Altäre mit Heiligenbildern, das spätgotische steinerne Taufbecken aus der 1. Hälfte des 16. Jh. und die barocke Kanzel.

Kościół świętego Mikołaja Polanka Wielka

Die St. Nikolai-Kirche in Polanka Wielka

Wnętrze drewnianego kościoła.
ul. Kościelna 26, 32-607 Polanka Wielka
tel. +48 338488567
Die St. Nikolai-Kirche in Polanka Wielka entstand wahrscheinlich im 16. Jh. Im Jahre 1658 wurde sie im barocken Stil umgebaut.
An der nördlichen Seite des Presbyteriums ist die gemauerte Wand der ehemaligen Kapelle erhalten. Im Westen schließt sich dem Schiff ein Turm an, dessen Helm mit einem Obelisk gekrönt ist. Die Wände im Inneren der Kirche sind durch Pilaster und Gesimse aufgeteilt. Sehenswert ist das barocke Kruzifix. Bemerkenswert sind die Rokoko-Altäre aus dem 18. Jh., das barocke marmorne Taufbecken und die klassizistische Kanzel. Im Chor steht die 1735 von Wawrzyniec Harbutowski gebaute Orgel. Sehenswert in der Umgebung! Im Dorf Polanka gibt es eine Schlossanlage, umgeben von einem Park (mit zahlreichen Naturdenkmälern, deren Anfänge bis ins 17. Jh. zurückreichen). Bewundern kann man auch die schöne Aussicht auf das Schlesien-Krakauer Hochland, den Talkessel Kotlina Oświęcimska sowie Gebirgszüge von Beskid Mały.

Kościół świętego Andrzeja Polna

Die Pfarrkirche St. Andreas in Polna

Wejście do drewnianego kościoła.
Polna 31, 38-331 Stróże Touristische Region: Pogórza
tel. +48 184472782
Die Pfarrkirche St. Andreas in Polna entstand um die Mitte des 16. Jh.
Mitte des 19. Jh. wurde das Langhaus verlängert, angebaut wurden auch zwei Vorhallen. Die Kirche ist ein turmloser Blockbau mit senkrecht verkleideten Außenwänden. Das Presbyterium schmücken figürliche, Mitte des 16. Jh. entstandene Wandmalereien, die 1966–67 freigelegt wurden. Sie stellen Passionsszenen und Heilige dar. Der Hauptaltar und zwei spätbarocke Seitenaltäre stammen aus dem 18. Jh. Im Hauptaltar befinden sich das Renaissance-Gemälde Gottesmutter mit dem Kind aus dem 16. Jh. und die barocke Darstellung von_ St. Andreas (18. Jh.).

Kościół świętego Łukasza Ewangelisty Lipnica Wielka

Kościół świętego Łukasza Ewangelisty Lipnica Wielka

Kościół o ścianach w kolorze białym i szarym, z wieżą, stojący przy ulicy.
Lipnica Wielka 583, 34-483 Lipnica Wielka Touristische Region: Beskid Żywiecki i Orawa
tel. +48 182634523

Trasa rowerowa VeloDunajec i WTR

Trasa rowerowa VeloDunajec i WTR

ścieżka rowerowa i znak
Zakopane Touristische Region: Tatry i Podhale

Szlak pieszy Stryszawa - Jałowiec: Zdobycie czterech „jedynek” oznacza sukces

Szlak pieszy Stryszawa - Jałowiec: Zdobycie czterech „jedynek” oznacza sukces

Widok zielony na Beskid Żywiecki i stoki Babiej Góry
Stryszawa Touristische Region: Beskid Mały i Makowski

Bobrowe Rozlewisko Zabierzów Bocheński

Bobrowe Rozlewisko Zabierzów Bocheński

widok na kąpielisko pod nazwą Bobrowe Rozlewisko w Zabierzowie przy brzegu domki letniskowe
Zabierzów Bocheński Touristische Region: Kraków i okolice
tel. +48 602272080
Zabierzów Bocheński 570, 32-005

Kąpielisko Chorwacja Jurków

Kąpielisko Chorwacja Jurków

widok na kąpielisko Chorwacja w Jurkowie z lotu ptaka, w dole plaża
Jurków - Kamieniec , 32-860 Jurków Touristische Region: Pogórza
tel. +48 601550561