Sitten und Bräuche

Łemkowska Watra
Ein Besuch in Małopolska ist eine gute Gelegenheit die Goralen in ihren traditionellen Trachten kennenzulernen: Lodenhose mit Stickereien, Hut mit einer Feder und Kierpce (Lederschuhe der Goralen). Es gibt auch forsche Krakauer Gewänder mit einer Pfauenfeder an der roten Rogatywka (viereckige Schirmmütze) und Mädchen in glanzvollen Korsetten und blumigen Röcken zu bewundern.

 Nicht nur die Volkstrachten sind Ausdruck der Volkskultur dieser Region. Es werden auch die originellen Sitten und religiösen Feste stets gepflegt. Auch Legenden und alte Erzählungen, Geheimnisse und Schreckgeschichten sind ein Teil des reichen Kulturerbes von Małopolska. Das Erbe bilden auch regionale Produkte und damit verbundene Regionalspeisen. Die stets existierende Volkskultur ist der stärkste Ausdruck der Vielfalt von Małopolska, wo jeder Teil der Region mit eigenen spezifischen Trachten, Sitten, Bräuchen, Speisen und Leckereien aufwartet.

Multimedia